Grußwort des Vorstandes

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Theaterfreunde!

Wir dürfen Sie auf unserer Homepage recht herzlich willkommen heißen. Mit unserem Onlineangebot möchten wir Sie über unser aktuelles Theaterstück, aber auch über unseren Verein und unsere Historie informieren.

Die Corona-Pandemie hat uns Alle fest im Griff. Leider ist auch das kulturelle Leben in vielen Gemeinden mehr oder weniger zum Erliegen gekommen.

Wir haben uns dieses Jahr lange damit befasst, ob ein Theaterspiel in 2020 überhaupt möglich ist. Die einfachste Wahl wäre natürlich gewesen, die Theatersaison ausfallen zu lassen.

Von vielen Bürgern der Gemeinde wurde uns jedoch immer wieder zugesprochen das es schön wäre, wenn  Kulturveranstaltungen in unser Dorfleben zurückkehren würden.

Das und die Tatsache, dass wir das Theaterspiel einfach lieben, war uns Ansporn genug, uns auf die Suche nach einer möglichen Alternative zu machen. Wir waren uns einig, dass Theaterspiel wie wir es kennen, dieses Jahr aufgrund der vielen Vorgaben, für uns nicht machbar ist.

Uns kam die Idee, ein sog.  Krimi-Dinner durchzuführen. Nachdem fest Stand, dass diese Art von Theater generell möglich ist, war das der Startschuss für uns, ein solches zu planen.

Verschiedene Arbeitskreise sind nach wie vor mit viel Eifer dabei, die Hürden zu bewältigen, alle Hygienevorgaben zu erfüllen und einen unvergesslichen Abend für Sie vorzubereiten.

Wir geben alles dafür, immer wissend, dass uns weitere Einschränkungen jederzeit bremsen können und unser Traum im schlimmsten Fall auch platzen kann … (Oktober 2020)

(November 2020) … der Traum ist zerplatzt. Aufgrund der erneuten Einschränkungen mussten wir unser Theater absagen. Ein Ausweichtermin konnte aber gefunden werden. Wir versuchen alles, um wieder ein Stück Kultur in unsere Gemeinde zurück zu bringen und danken Ihnen, dass Sie uns dabei unterstützen. Wir hoffen, bald wieder für Sie auf der Bühne stehen zu dürfen und Sie unterhalten zu können.

(August 2021) … bewusst lasse ich mein Grußwort unverändert, da sich am Inhalt grundsätzlich nichts verändert hat. Wer hätte Gedacht, dass uns die Coronapandemie so lange im Griff hatte und leider immer noch hat. Wir werden einen neuen Anlauf wagen um wieder ein kulturelles Leben in unsere Gemeinde zurück zu bringen. Leider ist an ein „normales“ Theater immer noch nicht zu denken. Die aktuelle Lage lässt allerdings unseren Traum wieder aufleben, Ihnen mit unserem Krimi-Dinner „Betriebsfest mit Mord“ nicht nur ein kulturelles, sondern auch ein kulinarisches Highlight zu bieten. Die Vorbereitungen laufen bereits. Wir stehen in den Startlöchern und hoffen, Sie im Oktober 2021 wieder in der Sport- und Kulturhalle begrüßen zu dürfen. 

Bis dahin … bleiben Sie gesund.

Ihr Michael Schmid